Die 3 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Corporate Blogs

Share Button

Dein Unternehmen hat noch immer keinen Blog? Dann wird es aber höchste Zeit! Schließlich gibt es 3 gute Gründe, warum jedes Unternehmen einen Blog starten sollte.

Aber auch wenn du schon einen Blog gelauncht hast, läuft die Maschinerie vielleicht noch nicht so richtig: Die Leser bleiben aus, niemand kommentiert deine Beiträge, die Likes lassen auch zu wünschen übrig.

Vielleicht musst du einfach nur an ein paar Schräubchen drehen, um deinen Blog auf das nächste Level zu hieven! Aber was sind die größten Erfolgsfaktoren für Corporate Blogs, und wie kannst du sie beeinflussen? Hier erfährst du es: 

Die Top 3 Erfolgsfaktoren für Blogs

1. QUALITÄT: Blogs müssen geliebt werden.

Und zwar von dir UND von deinen Lesern. Halbgare, mittelmäßige Blogs sind pure Zeit- und Geldverschwendung. Du musst genug Zeit und Mühe investieren können und wollen, um den Blog laufend mit qualitativ hochwertigem Content zu befüllen – das ist das Um und Auf jedes erfolgreichen Blogs. Dafür sind unter anderem folgende Punkte notwendig: 

  • Fundierte Recherche

  • Originärer, einzigartiger Content (nichts kopieren!)

  • Zielgruppengerechte Aufmachung

  • Authentizität und Menschlichkeit

  • Tatsächlicher Nutzen für den Leser

  • Regelmäßigkeit

  • Aktualität der Themen

  • Optische Aufwertung (Bilder, Grafiken, Videos, Screenshots…)

Wenn deine Artikel nur nichtssagende 100 Wörter umfassen, lieblos in WordPress geklatscht werden und vor Rechtschreibfehlern strotzen, wird es mit dem Erfolg deines Blogs schwierig werden. 

 

2. SEO: Blogs müssen gefunden werden.

Die gute Nachricht: Blogs verbessern dein Suchmaschinenmarketing und die Sichtbarkeit in Rankings bei Google & Co. Die schlechte Nachricht: Dafür musst du auch etwas tun. Die ultimative SEO-Checkliste für Blogartikel hilft dir schon mal bei der On Page-SEO! Aber auch Regelmäßigkeit in der Veröffentlichung, Links von anderen Seiten und Shares in sozialen Netzwerken geben Google den Eindruck, dass dein Blog nützlich und interessant für potenzielle Leser ist. Und damit kommen wir schon zum dritten Punkt: 

 

Die 3 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Corporate Blogs

Bild: thisisglamorous.com

 

3. PROMOTION: Blogs müssen geteilt werden.

Auf “Veröffentlichen” klicken, zurücklehnen und die Leser kommen in Scharen von selbst auf deinen Blog? So funktioniert es – leider – nicht. Gerade zum Start deines Blogs kannst du dich nicht nur auf Google verlassen, um dir neue Leser zu beschaffen – du musst selber ran und den Suchmaschinen erst beweisen, dass dein Blog es wert ist, in den Suchergebnissen gut gerankt zu werden. Promote deinen Artikel bzw. deinen Blog so viel und so oft wie möglich, um neue Leser zu gewinnen! 

  • Dein Blog sollte einen Hauptmenüpunkt auf deiner Website haben und auf der Startseite angeteasert werden. 

  • Installiere gut sichtbare Social Sharing Buttons auf deinem Blog. 

  • Teile jeden neuen Artikel selbst auf Facebook, Twitter, XING, LinkedIn, Instagram, Pinterest usw. – mehrmals. 

  • Gib deinen Besuchern die Möglichkeit, deinen Blog per E-Mail, RSS-Feed oder Facebook-Like zu abonnieren.

  • Binde deine Blogartikel in deinen Newsletter ein. 

  • Preise deinen Blog auch in E-Mail-Signaturen, Präsentationen, Visitenkarten etc. an. Nur nicht so schüchtern! 

  • Auch Gastbloggen, die Interaktion mit anderen Blogs oder das Posten in Facebook-Gruppen helfen dabei, deinen Blog zu verbreiten – aber bitte nicht spammen! 

 

Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor für deinen Blog

Der “dreieinhalbte” Erfolgsfaktor für Blogs ist außerdem Commitment: Dran bleiben, hartnäckig sein und Geduld zeigen ist für die Betreuung eines Corporate Blogs unverzichtbar. Bis du erste Erfolge in Form von Reaktionen siehst, kann es schon mal ein paar Monate dauern – und auch zwischendurch wird es Durchhänger und Motivationstiefs geben. Aber Durchhalten lohnt sich – versprochen! 

 

Gratis Download:

In 5 Schritten zum erfolgreichen Business Blog

Wenn deine Motivation und auch deine Neugier jetzt geweckt sind, kann ich dir das eBook zum Thema Business Blogging von Take Off PR empfehlen – das ich geschrieben habe. ;) Hier kannst du es kostenlos downloaden: 

content.takeoffpr.com/ebook-business-blogging

eBook Business Blogging

Bild: Take Off PR

Was sind deine persönlichen Erfolgsfaktoren für Corporate Blogs? Hinterlasse mir gerne einen Kommentar oder schreibe mir auf Facebook - ich freue mich auf dein Feedback! 

Share Button

Comments ( 0 )

    Kommentieren Sie diesen Blogpost: